Aktuelles und Termine

Sehr geehrte Gartenfreundin, sehr geehrter Gartenfreund,

 

 

anbei eine wichtige Information vom Landesverband.

 

 

 

 

 

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

 

 

die Corona-Krise ist in aller Munde. So kommen auch wir Kleingärtner nicht umhin, uns mit der neuen Situation zu beschäftigen.

 

 

Die Landesregierung M/V hat eine Verordnung zur Eindämmung des Virus am 17.03.2020 erlassen. Dort sind in § 6 Zusammenkünfte in Vereinen

 

untersagt. Am 22.03.2020 kam eine bundesweite Kontaktsperre hinzu. Danach sind Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen, die nicht in

 

einem Haushalt leben oder familiär verbunden sind, untersagt. Diese Regelungen gelten bis zum 19. bzw. 20.04.2020 und werden ggf. verlängert.

 

 

Verstöße gegen die eingeleiteten Maßnahmen können von den Behörden durchaus empfindlich geahndet werden, so sieht das

 

Infektionsschutzgesetz eine Strafe von bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe vor.

 

 

 

Dies bedeutet für uns, dass wir uns nur noch im eigenen Garten mit der eigenen Familie oder maximal einer Person, die nicht in unserem

 

Haushalt lebt, aufhalten dürfen. Vereinsveranstaltungen jeglicher Art sind nicht mehr zulässig. Hierunter fallen auch Mitgliederversammlungen,

 

Vorstandssitzungen und Wertermittlungen, auch solche zu Ausbildungszwecken. Daher ist die praktische Ausbildung der Wertermittler aus

 

rechtlichen Gründen vorläufig und bis auf weiteres ausgesetzt.

 

 

Auch private Feiern im Garten sind nicht erlaubt. Auch dürfen sich Jugendliche nicht in den Anlagen treffen. Bitte achtet alle darauf, dass diese

 

Regeln eingehalten werden, damit wir unseren Beitrag zur Bekämpfung der Ausbreitung der Krankheit leisten. Bitte denkt an eure Mitmenschen.

 

 

Wir wollen die Möglichkeit der Gartennutzung weiterhin erhalten, daher ist es umso wichtiger, dass die Kleingartenanlagen nicht zu einer Art

 

Tauschbörse für das Virus werden, daher noch einmal der Appell, haltet die Vorschriften strikt ein.

 

 

 Landesverband d. Gartenfreunde M/V e.V.

 

 

 

 

 

 

 

Hallo Gartenfreunde,

 

die Pflanzzeit beginnt und unsere Baumärkte haben geschlossen.

Wer Pflanzen haben möchte, kann sie bei Frau Sowa im Laden


bestellen.

 

 

 

 

 

 

Bekanntmachung

 

Wichtige Informationen für alle Gartenfreunde

 

Wie ich bereits auf der Mitgliederversammlung angesprochen habe, sind im Jahr 2020 Neuwahlen zum Vorstand. Der jetzige Vorstand wird bei der Wahl nicht wieder in seiner jetzigen Zusammensetzung zur Verfügung stehen. Um die reibungslose Arbeit des Vorstandes zu gewährleisten ist es Notwendig langfristig sich Gedanken über die Besetzung der Posten zu machen. Es müssen 6 Posten besetzt werden.

 

 

 

Vorsitzender des Vereins

 

 

Stellvertreter

 

 

Kassenwart

 

 

Schriftführer

 

 

Energieverantwortlicher

 

 

Verantwortlicher für Arbeitseinsätze

 

 

 

Vorschläge und Bereitschaftserklärungen zur Mitarbeit im Vorstand bitte ich schriftlich einzureichen über das Postfach des Vereins

 

 

 

Kleingartenverein

 

An der B 96

 

Postfach 96

 

18541 Sassnitz

 

 

 

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme an den Bewerbungen zur Mitarbeit im Verein.

 Wichtig ist einen arbeitsfähigen Vorstand zu wählen, da damit die Existenz des Vereins gesichert werden kann.

 Frau Schütt als Kassenwart tritt nicht wieder zur Wahl an, so dass wir hier langfristig ein neues Mitglied suchen.

 

 

 

 

 

Sprechzeiten Vorstand, jetzt Samstags in der Vereinslaube 10:00 – 11:00 Uhr

 

 

 

 

18.04.2020 keine Sitzung

 

 

16.05.2020

 

 

13.06.2020

 

 

25.07.2020

 

 

22.08.2020

 

 

19.09.2020

 

 

Die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl findet am : Verschoben.

 

Am 27.06.2020 findet die nächste Begehung durch den Vorstand in der Gartenanlage statt.

 

 

 

 

 

 

 

Termine für Arbeitseinsatze 2020

 

25.04 kein Einsatz

 

02.05

 

06.06.

 

04.07.

 

01.08.

 

05.09.

 

17.10.

 

 

 

Sollte es zu einem der Arbeitseinsätze Regnen, fällt er aus und wird an einem anderen Termin nachgeholt.

 

 

 

 

 

 Bekanntmachung

 

In einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 12.05.2017 hat der Vorstand folgende Festlegung getroffen.

  1. Mit sofortiger Wirkung werden die Arbeitseinsätze jährlich durch den Vorstand geplant und durch Aushang den Mitgliedern bekannt gegeben.
  2. Die Arbeitseinsätze werden ab sofort durch den Gartenfreund Klaus Luckow organisiert, vorbereitet und durchgeführt. Die Erfassung der Arbeitsstunden und die Abrechnung erfolgt durch den oben genannten Gartenfreund. Arbeitsstunden sind grundsätzlich an den Terminen abzuleisten. Ausnahmen sind durch die Gartenfreunde mit den Verantworlichen persönlich abzusprechen und abzurechnen.
  3. Durch die Verantwortlichen wird festgelegt, in welcher Art und Weise die Nutzung des Gemeinschaftsplatzes erfolgt. Es werden Platzregeln erarbeitet und den Mitgliedern per Aushang bekannt gegeben.
  4. Der Gartenfreund Großer bleibt Verantwortlicher im Vorstand für alle Energiefragen und ist Verbindungsmann zwischen Vorstand und den Verantwortlichen für Arbeitseinsätze.
  5. Durch die Verantwortlichen für Arbeitseinsätze erfolgt die Pflege und Wartung der Arbeitsgeräte. In Absprache können weitere Gartenfreunde hinzugezogen werden.
  6. Festlegungen, welche durch die Gartenfreunde (siehe Punkt 2) getroffen werden sind als verbindlich anzusehen und mit dem Vorstand als abgesprochen zu betrachten.
  7. Den Verantwortlichen obliegt es zur Gewährleistung der Arbeitseinsätze, weitere Festlegungen zur Durchführung zu erlassen.
  8. Der Gartenfreund Schulz ist mit Wirkung vom 12.05.2017 auf Grund persönlicher Gründe durch den Vorstand von seinen Aufgaben entbunden worden und steht nicht mehr als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Der Vorsitzende